In unserer Praxis wird die Beratung groß geschrieben. Wir nehmen uns Zeit, auf Ihre Fragen ausführlich einzugehen. Scheuen Sie sich nicht, bei Unklarheiten nachzufragen.

 

Die meisten Standardoperationen an Hunden, Katzen, Kleinnagern und Kaninchen können bei uns in der Praxis durchgeführt werden. Dafür steht uns ein gut ausgestatteter Operationssaal zur Verfügung. So kastrieren wir z.B. männliche und weibliche Tiere, entfernen Nabelbrüche, versogen Wunden etc.
Bitte vereinbaren Sie für Angelegenheiten, die in Narkose durchgeführt werden müssen, einen Termin außerhalb der Sprechzeiten.
Für größere Operationen (z.B. Knochen- und Gelenkschirurgie) überweisen wir Sie in die Tierkliniken Haar oder Oberhaching

 

Auch bei der besten Pflege kann ein Tier Probleme mit seinen Zähnen bekommen. Sollten bei Ihrem Liebling Schwierigkeiten beim Kauen oder ein unangenehmer Geruch aus dem Maul auftreten, stellen Sie Ihr Tier uns bitte in der Sprechstunde vor. Wir erstellen einen Zahnstatus und vereinbaren gegebenenfalls einen Termin zur Zahnsanierung.
Bei Kaninchen und Nagetieren kommt es häufig zu übermäßigem Zahnwachstum sowohl der Schneide- als auch der Backenzähne. Oft läßt sich das Problem ambulant in der Sprechstunde lösen.

 

Die Praxis verfügt nicht nur über ein Röntgengerät sondern auch über einen hochmodernen Ultraschall. Da wir uns für die Untersuchung gerne Zeit nehmen, bitten wir Sie, falls möglich, auch hierfür einen Termin zu vereinbaren.

 

Nach einer Operation in einer Tierklinik übernehmen wir gerne die Nachbetreuung Ihrer Tiere. Bringen Sie gegebenenfalls alle Unterlagen der vorbehandelnden Klinik mit zu uns.
Auch rund um eine Geburt ist Ihre kleine Freundin und ihr Nachwuchs bei uns in guten Händen.

 

Sollten es Ihnen oder Ihrem Tier nicht möglich sein, zu uns in die Praxis zu kommen, besuchen wir Sie auch gerne bei Ihnen zuhause. Bitte vereinbaren Sie diesbezüglich telefonisch mit uns einen Termin.

Unsere Telefonsprechzeiten finden Sie unter Unsere Sprechzeiten.

 

Wir kürzen die Krallen von Hunden, Katzen, Kaninchen, Kleinnagern und Vögeln. Außerdem pflegen wir auch die Schäbel, sollte das erforderlich sein.
Sie haben Probleme bei der Fellpflege? Wir entfernen Verfilzungen oder scheren bei Bedarf Ihre langhaarigen Freunde notfalls auch in Narkose.

 

Wir haben viele verschiedene Diäten namhafter Hersteller für viele Erkrankungen vorrätig. Sollte etwas nicht auf Lager sein, bestellen wir es Ihnen gerne.

 

Im Rahmen der jährlichen Vorsorge impfen wir nach einer sorgfältigen Allgemeinuntersuchung Hunde, Katzen und Kaninchen. Sollten Sie vor der Impfung erst den aktuellen Impfschutz Ihres Hundes vor verschiedene Krankheiten testen lassen wollen, nehmen wir gern eine Blutprobe und lassen die Titer bestimmen.

Für den blauen Heimtierausweis (EU-Pass), die modernen Katzenklappen oder auch die Registrierung beim zentralen Haustierregister benötigt Ihr Tier einen Mikrochip. Es ist keine Narkose für das Setzen unter die Haut erforderlich, sodass es jederzeit in der Sprechstunde durchgeführt werden kann. Unter bestimmten Voraussetzungen ist sogar ein Wunschkennzeichen möglich.

Für eine Tätowierung ist immer eine Narkose erforderlich. In den meisten Fällen wird eine Tätowierung im Rahmen einer Kastration durchgeführt. Der Vorteil einer Markierung in beiden Ohren besteht darin, dass im Gegensatz zum Mikrochip unter der Haut kein spezielles Lesegerät zum Ablesen erforderlich ist.